03 Aug Interview mit Hochzeitsfotografen Arabella und Michi

Mit was könnt ihr auch noch Jahre nach eurer Hochzeit so wunderbar in Erinnerungen schwelgen und euch den Tag vor Augen rufen? Genau, die Hochzeitsbilder! Weil diese so wichtig sind, habe ich zwei Profis dazu befragt. Arabella und Michi machen nicht nur wunderschöne atmosphärische Bilder, sondern sind auch noch super sympathisch. Viel Freude beim Lesen des Interviews mit den Beiden.

Liebe Arabella, lieber Michi, danke vielmals für die Beantwortung der Fragen!

 

Wie lange seid ihr schon Hochzeitsfotografen und wie seid ihr dazu gekommen? 

Wir kommen beide aus ganz unterschiedlichen Richtungen. Arabella hat schon während ihres Abiturs bei einem Fotografen gearbeitet und wusste schon damals, dass Fotografie für sie der einzige Job sein kann. Nach ihrem Studium für Fotografie und Film gab es keinen Tag an dem, sie keine Kamera in der Hand hielt. Michi kommt eher aus der technischen Richtung und hat als Hobby mit Dokumentarfotografie gestartet und sich dann in andere fotografische Richtungen wie Porträt und Hochzeitsfotografie weiterentwickelt. 

Wie sind wir nun zusammen Hochzeitsfotografen geworden? Wir haben gemeinsam eine Hochzeit von guten Bekannten fotografiert und gemerkt, dass es genau das ist, was wir zukünftig gerne machen wollen. Wir hatten so viel Spaß zusammen und unsere beiden Blickwinkel haben sich perfekt ergänzt. So haben wir vor knapp 4 Jahren entschieden gemeinsam unsere Hochzeitspaare fotografisch an ihrem großen Tag zu begleiten und was gibt es denn schöneres, als mit seinem Partner gemeinsam Zeit zu verbringen und die gemeinsame Leidenschaft zu teilen!? 

Warum sollte ein Brautpaar professionelle Hochzeitsfotografen engagieren?

Brautpaare sollten professionelle Hochzeitsfotografen buchen, um sich an ihrem Hochzeitstag rundum wohlfühlen zu können und sich um nichts kümmern zu müssen. Wir sind nicht nur die Fotografen, die schnell mal am Hochzeitstag vorbeikommen und ein paar Bilder machen. Wäre es nicht schön eher einen Freund oder eine Freundin, die die intimsten Momente festhalten, als einen fremden Fotografen dabei zuhaben? Wir begleiten unsere Brautpaare auf dem Weg bis zur Hochzeit, unterstützen sie an ihrem Hochzeitstag und schaffen Erinnerungen. Was das Schönste ist, dass wir mit allen Brautpaaren auch Jahre nach ihrer Hochzeit noch Kontakt haben und an ihrem Leben teilhaben dürfen. 

Welcher Teil einer Hochzeit macht euch am meisten Spaß zu fotografieren?

Wenn wir uns entscheiden müssten, wäre es der First Look. Viele kennen es nicht oder halten wegen Traditionen fest, dass sich Braut und Bräutigam erst am Altar sehen. Die emotionalsten Momente erleben wir jedoch beim First Look. Wenn sich die beiden zum ersten Mal an ihrem großen Tag sehen – nur die beiden – da bleiben auch oft die Augen bei Arabella nicht trocken 😉 Hier muss sich keiner der beiden verstellen, sie können so sein wie sie es möchten und beide können einen Augenblick nur für sich in Ruhe haben, denn an ihrem großen Tag werden sie nicht so schnell wieder in diesen Genuss kommen 🙂 Diese paar Minuten sind für uns und natürlich auch das Brautpaar einer der schönsten aber auch emotionalsten Momente an einem meist durchgetakteten Tag. Da heißt es durchatmen, Tränen trocknen und dann geht es gleich voller Energie weiter zur Trauung.

Welche Fotos dürfen eurer Meinung nach nie auf einer Hochzeit fehlen? 

Das Getting Ready darf für uns auf keiner Hochzeit fehlen. Wir wissen viele denken, warum sollen wir uns beim Schminken fotografieren lassen oder mein Brautkleid ablichten lassen? So viele Detailaufnahmen brauchen wir nicht. Das hören wir immer wieder. Aber man fängt doch bei einem Märchen auch nicht an, wenn der Prinz die Prinzessin wach küsst? Der Weg dorthin ist das Spannende. So ist es auch bei der Hochzeit. Die Emotionen, die Freude, die Aufregung, die kleinen Details an denen ihr so lange geplant und optimiert habt. Das ist es, was eure individuelle Geschichte erzählt! 

Welche Empfehlungen würdet ihr Brautpaaren geben? 

Wir würden Brautpaaren empfehlen sich einen Fotografen zu suchen, der zu Ihnen passt. Das klingt jetzt etwas merkwürdig. Was wir damit sagen wollen, es gibt so viele unglaublich tolle Fotografen, aber nicht jeder passt zu einem. Nehmt euch ein bisschen Zeit, schaut euch eure Hochzeitsfotografen an, folgt ihnen auf Social Media. Trefft euch mit ihnen. Schaut, ob die Chemie passt, wenn euch der fotografische Stil gefällt. Ihr sollt euch an eurem Hochzeitstag rundum wohlfühlen und Spaß haben, denn das sieht man auch auf euren Bildern. 

In welcher Form bekommen eure Paare ihre Bilder? 

Unsere Brautpaare bekommen ihre ausgewählten und bearbeiteten Bilder in einer schönen Online-Galerie und eine ausgewählte Anzahl der Bilder kommt in eine App, die sie auf ihr Handy laden können und so ihre schönsten Momente immer dabei haben. Die Bilder sind alle hochauflösend und können einfach heruntergeladen, gedruckt oder verschickt werden. Ebenfalls kann die Galerie und die App mit Familie und Freunden leicht geteilt werden. 

Welche Hochzeit würdet ihr gerne einmal fotografieren? 

Wenn wir uns eine Hochzeit wünschen könnten, dann wäre es eine wundervolle Freie Trauung in der Toskana, in Zusammenarbeit mit dir 😉 ein tolles Anwesen, eine lange Zufahrt mit Zypressen und ein Garten mit einem unglaublichen Ausblick. Eine ausgelassene Hochzeitsgesellschaft, die sich vergnügt, eine wunderbare Zeit hat und gemeinsam unser Brautpaar feiert. Was uns bei Hochzeiten immer besonders wichtig ist, dass wir eine Verbindung zum Brautpaar haben und so auf einer freundschaftlichen Basis eine unvergessliche Zeit zusammen verbringen können. 

Was war das schönste Erlebnis auf einer Hochzeit? 

Das schönste Erlebnis gibt es nicht direkt. Unsere absoluten Highlights sind die persönlichen Ansprachen der Familien, es ist immer wieder ein Wahnsinnsgefühl und wunderschön diese emotionalen Momente in Fotos festzuhalten. Oft auch mal mit etwas feuchten Augen oder Gänsehaut. Und natürlich der Augenblick am Ende des Tages, wenn Braut und Bräutigam, Brautmutter und Familie und Freunde zu uns kommen, uns in die Arme fallen und sich bei uns für den wunderschönen Tag und unsere Arbeit bedanken. Diese Momente lassen unsere Herzen höher schlagen und uns immer wieder Bewusst werden warum wir unsere Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. 

Gibt es Trends in der Hochzeitsfotografie? 

Wir würden sagen, dass es keine wirklichen Trends gibt. Es kommt immer ganz auf den individuellen Geschmack und die Vorlieben der Brautpaare an. Es gibt immer mal wieder Trends bezüglich des Bildlooks, was ein Jahr stärker ist und dann wieder etwas weniger wird. Aber im Grunde ist es wichtig, dass sich Braut und Bräutigam in den Bildern wiederfinden. Möchten sie emotionale oder klassische Bilder? Möchten sie Bilder im Filmlook, in Boho-Optik oder einen modernen und hellen Bildstil?

Habt ihr einen Tipp wie man selbst z.B. ein schönes Urlaubsbild machen kann? 

Der erste Tipp für schöne Urlaubsbilder, nehmt ein Stativ mit. Das kann ein leichtes, kleines fürs Handy sein oder wenn ihr eine Kamera mitnehmt, dann reicht ein ganz einfaches. So habt ihr immer die Möglichkeit ein Foto von allen zusammen zu machen und habt später nicht nur Selfies 😉 Der zweite Tipp wäre, wenn es die Situation und das Motiv, das ihr aufnehmen wollt, zulässt versucht im Schatten Fotos zu machen, wenn es um Personen geht. Hier habt ihr ein tolles gleichmäßiges Licht und bekommt traumhafte Bilder. Der letzte Tipp wäre, wenn ihr ein Bild am Strand machen wollt oder an einer Location, die atemberaubend ist oder für dieses Land oder die Stadt steht und es gibt keine Möglichkeit auf Schatten oder zu einem anderen Zeitpunkt wieder zu kommen, dann versucht, dass die Sonne hinter euch ist und nicht direkt auf die Linse scheint. Ihr werdet überrascht sein, was es für einen Unterschied macht. Wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr auch bei unserem Blog vorbeischauen. Hier haben wir zu diesem Thema eine kleine Strecke mit Tipps für bessere Handyfotos und auch passende Presets, mit denen ihr eure traumhaften Bilder in unseren hellen und modernen Bildlook verzaubern könnt. 

Pictures by Arabella und Michi

 



Top