28 Jun Die neuesten Blumentrends erzählt von Classy Flowers

Karolina von Classy Flowers liebt Blumen und war so freundlich über die neuesten Blumen Hochzeitstrends zu erzählen. Unter anderem spricht sie darüber, ob die jetzige Corona Zeit auch unsere Wahl der Hochzeitsblumen beeinflusst.

Mit ihrer großen Stilsicherheit entwirft sie wundervolle Floristikkonzepte für Hochzeiten und Firmenevents.
Liebe Karolina, vielen Dank für deine Zeit!

Karolina:

Alle Trends, die wir in diesem Jahr beobachtet haben, werden im nächsten Jahr nicht mehr existieren. Viel zu sehr haben wir unseren derzeitigen Lebensstil verändert und das wird auch eine große Auswirkung auf die Hochzeitsplanung haben. Ich bin der Meinung, dass das Coronavirus „eine leere Seite für einen neuen Anfang“ bietet und anstatt zur Normalität zurückzukehren, wird sich das Leben und Denken der Menschen ändern. Bereits jetzt wurde Grün als Farbe des Sommers 2021 gewählt, Grün als Spiegel der Hoffnung und des Respekts vor der Natur. Ich habe die wichtigsten Trends zusammengefasst.

  1. Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist eine große Neuigkeit bei Hochzeiten und insbesondere bei Hochzeitsblumen. Paare werden kreative Wege finden, um mit Hochzeitsblumen weniger verschwenderisch umzugehen. Topfpflanzen sind eine stilvolle Möglichkeit, die nach der Hochzeit als Geschenk an die Gäste weitergegeben werden können. Ebenso saisonale Blumen aus der Region, die immer häufiger vorkommen werden beliebter denn je.

  1. Früchte und Beeren

Essbare Dekorationen wie Kürbisse, Ananas und Granatäpfel schmücken seit einigen Jahren die Tische, sie gehören zwar zu dem Gesamtbild wurden aber noch nicht mit Blumen in einer Vase kombiniert. Dunkle Beeren, Kirschen, Feigen, Mandarinen und Pflaumen werden dagegen zu einem festen Bestandteil jedes Arrangements.

  1. Trockenblumen

Trockenblumen sind wieder offiziell in! Immer mehr Bräute werden sich für Blumensträuße aus gebleichten Blumen entscheiden. Auf Einladungen oder Menükarten finden wir gepresste Blüten. Mohnkapseln, getrocknete Gräser und eine große Auswahl an Blüten sorgen für atemberaubende getrocknete Arrangements. Das beste daran, die gesamte Tischdekoration kann verschenkt werden und schmückt noch über längere Zeit die Häuer der Gäste.

  1. Nelken

Nelke ist eine Hochzeitsblume, von der wir dachten, wir hätten sie im letzten Jahrhundert verlassen, und obwohl wir zunächst zögerten, ist sie offiziell zurück und stilvoller als je zuvor. Wunderschöne und noch in der Hochzeitswelt unentdeckte Sorten, extreme Haltbarkeit und der süße Duft macht Sie zu einem wahren Must-have. Sie verleiht jeder Dekoration eine Portion Retro-Glamour. Sie werden 2021 überall zu finden sein.

  1. Minimalismus

Das Konzept des Minimalismus wird sich bei der Blumendekoration noch stärker durchsetzen. Einzelnen Elementen verleihen wir mehr Wirkung indem wir sie richtig ins Szene setzen. Im Wesentlichen beinhaltet eine minimalistisch gestaltete Hochzeitsdekoration die Dinge die durchdacht und dem Brautpaar wichtig sind.



Top